Aktuelles Filme Über Uns  
Philosophie | Biographien
OVAL >> Über Uns >> Philosophie
Logo
deutsch
english
français
 
kontakt

 

 

 

 

 

 

 
  Firmenprofil

 

Unsere Filme sind international.
Unsere Produktion reicht von aktuellen Fernseh-
Dokumentationen bis zu kreativen Kino-Dokumentarfilmen.
Dabei legen wir besonderen Wert auf intensive Stoff-
entwicklung und starkes Marketing. Wir konzipieren unsere Filme
gezielt für bestehende Sendeplätze in mehreren Ländern.

>>> Biographien


OVAL FILM ist aus dem Zusammenschluss der beiden Filmemacher Lilian Franck und Robert Cibis entstanden. Unsere Produktionen umfassen Dokumentationen, kreative Dokumentarfilme und Spielfilme für Kino und Fernsehen. Dabei legen wir besonderen Wert auf intensive Stoffentwicklung und starkes Marketing. OVAL FILM ist speziell auf internationale Koproduktionen ausgerichtet.

Unser neuer Kino-Dokumentarfilm „Pianomania“ feierte auf dem Filmfestival in Locarno seine internationale Premiere. Nach einem erfolgreichem Auftakt der Festivalsaison 2009 auf der Diagonale in Graz (Preis für „Beste Montage/ Dokumentarfilm“), konnten wir in Locarno einen weiteren Erfolg feiern: „Pianomania“ wurde mit dem Preis der Semaine de la Critique ausgezeichnet.
Unser Film ist eine aufwendige Produktion über die Suche nach dem perfekten Klang und zeigt den Klaviertechniker Stefan Knüpfer in Zusammenarbeit mit Starpianisten wie Lang Lang, Pierre-Laurent Aimard und Alfred Brendel. Im Frühjahr 2010 steht der offizielle Kinostart in mehreren europäischen Ländern bevor.

Auf der Berlinale 2008 feierte „Jesus liebt Dich“ seine Premiere: Der Film handelt von radikalen Christen, die während der Fußball-WM in Deutschland einen missionarischen Großeinsatz durchführen, um möglichst viele Seelen zu retten.

Frühere OVAL-Filme haben schon große Anerkennung gewonnen. Unsere zweiteilige Dokumentationsreihe über die medizinische Behandlung mit Egeln und Maden hat den Preis des Ekotopfilm 2007 des slowakischen Umweltministeriums gewonnen. 2003 erhielt unsere deutsch-französische Koproduktion “Halbe Chance?” den Nachwuchspreis des Deutsch-Französischen Journalistenpreises. Unser ARTE-Dokumentarfilm „Kapital: Mensch – das Geschäft mit der Arbeit“, über den globalen Stellenmarkt, wurde in fünf Länder verkauft.

Derzeit entwickeln wir einen Film über die brain-computer-interface-Technologie mit all den Risiken und Chancen, die diese direkte Verbindung zwischen menschlichem Gehirn und Computer darstellt. Unsere Filme weisen prinzipiell durch packende Erzählungen von Einzelschicksalen auf universelle Themen hin. Damit bieten wir einem internationalen Publikum Unterhaltung, Verständnis und neue Horizonte.

Wir haben bereits für folgende Sender gearbeitet: ZDF, ARD, RBB, WDR, SWR, NDR, 3Sat, RTL und ARTE (Deutschland); ORF (Österreich); France 3 und Mezzo (Frankreich); ERT (Griechenland); Tango TV (Luxemburg); YLE (Finnland) und FSTV (USA).

OVAL FILM GmbH - Kastanienallee 79 - 10435 Berlin - Germany
Tel.: +49 30 616 248 30 - Fax.: +49 30 616 248 31
info@oval-film.com